Anmelden
DE

90 Jahre Angell

Eine Ausstellung im Rahmen des ANGELL-Jubiläumsjahres

16.  bis 31. März 2017, Meckelhalle im S-FinanzZentrum, Kaiser-Joseph-Straße 186-190

Eine Freiburger Institution feiert Geburtstag: Die ANGELL-Schulen, 1926 von Charlotte und Herbert Angell gegründet, prägen seit 90 Jahren die Bildungslandschaft in Freiburg. Aus der anfänglich „kleinen Schule mit den großen Chancen“ ist auf dem zentral an der Dreisam gelegenen Campus ein ganzer Bildungsverbund herangewachsen. In Kita, Grundschule, Realschule und Gymnasium des Montessori Zentrum ANGELL und den verschiedenen Beruflichen Schulen der ANGELL Akademie werden heute etwa 2.000 Kinder und Jugendliche unterrichtet, sie sind Arbeitgeber für mehr als 260 Menschen.

Ermöglicht wurde dieses Wachstum durch die konsequente Umsetzung reformpädagogischer Konzepte und viele Innovationen, mit denen ANGELL in Freiburg oftmals Neuland beschritten hat, wie zum Beispiel dem flexiblen Ganztagskonzept oder der Einführung von Touristik- und Event-Studiengängen.

Wie sehr sich seit den Anfängen die pädagogischen Methoden und das Verständnis von Schule geändert haben, wird in der Ausstellung zum 90-jährigen Jubiläum deutlich. Neben der Geschichte wird darin auch die große Vielfalt der ANGELL-Schulen deutlich. Die Ausstellungstableaus thematisieren nicht nur das Bildungsangebot und den Schulalltag in all seinen Facetten sondern auch die Pädagogik Maria Montessoris, bei der Kinder und Jugendliche stets im Mittelpunkt stehen.

90 Jahre Angell

90 Jahre Angell

i