Anmelden
DE

Eine Malreise

Eine Bilderausstellung von Susanne Höffner

28. April bis 19. Mai 2017, Hauptgeschäftsstelle Kenzingen, Freiburger Str. 1

Susanne Höffner ist seit 8 Jahren für Ihre außergewöhnlichen Malkurse in Waldkirch bekannt. Schon als Kind und später als Jugendliche hatte sie den Wunsch, besondere Stimmungen in einem Bild für immer festzuhalten. Wie zum Beispiel das Glücklich sein im roten Klatschmohn.
Ihre Eltern hatten ihr die Liebe für Kunst in Bilder quasi in die Wiege gelegt. Der Titel ihrer Homepage „Malen im Farbenrausch“ spricht für sich, denn Malen im Farbenrausch weckt immer wieder Kindheitserinnerungen in ihr. Ein weißes Blatt Papier und ein Tuschekasten und im Nu verwandelt sich dieses Weiß in eine bunte Farbenpracht.

Als Autodidaktin ist sie in keine Richtung festgelegt und experimentiert mit allen Materialien, die sich auf eine Leinwand bringen lassen. Ihre Hände ersetzen immer wieder den Pinsel, was den besonderen Farbverlauf auszeichnet und indirekt repräsentiert, wie sich unser Leben im Fluss befindet. Ihre Ideen gewinnt sie bei ausgedehnten Wanderungen, bei denen sie die Landschaft bewusst in sich aufnimmt. Ab und an macht sie dann eine Reise in die Vergangenheit, in der sie sich gut gefühlt hat. Dieses Zurückholen hält das Erlebte lebendig und ist ein Teil ihrer Inspiration für ihre Bilder.

Die Ausstellung „Eine Malreise“ schärft einen neuen Blick beim Betrachter auf eine Landschaft und das Leben selber. Durch die abstrakte Form entstehen Ausschnitte des Lebens ohne sich im Detail zu verlieren.

Susanne Höffner

i