Anmelden
DE

GOTIK. Die Zeit der großen Kathedralen

Der Freiburger Münsterbauverein zeigt Modelle des Künstlers Luciano Xavier Dos Santos

17. April bis 17. Mai 2019, Meckelhalle Freiburg, Sparkassen-FinanzZentrum, Eingang Franziskanerstraße

Für die Ausstellung „Gotik. Die Zeit der großen Kathedralen“ hat der Freiburger Münsterbauverein den jungen Modellbauer Luciano Xavier Dos Santos eingeladen. Im beeindruckenden Maßstab von 1:200 hat der Künstler einige der bedeutendsten Kathedralen Europas nachempfunden. Unter ihnen auch das Freiburger Münster, das mit seinem einzigartigen Turmhelm einen Höhepunkt der gotischen Baukunst darstellt.

Kaum jemand kann sich der Faszination von Modellen entziehen. Sie ermöglichen eine Betrachtungsweise, die in der Realität nicht einzunehmen ist. Es bedarf hoher handwerklicher Kunst, kleinste Formen originalgetreu nachzubilden – ebenso, aus der Vielfalt des Originals die wesentlichen Aussagen herauszufiltern.

Der aus Brasilien stammende Dos Santos fertigt seine Modelle aus einfachsten Grundmaterialien wie Pappe, Streichhölzer und Zahnstocher an. Einen bis drei Monate arbeitet er an einem Modell. Die in der Meckelhalle präsentierten 18 Bauten sind zwischen 2016 und 2019 entstanden. Mit einer Länge von 35 bis 96 Zentimeter bilden die Arbeiten nicht nur die Vielfalt gotischer Kathedralbauten ab. Vielmehr handelt es sich um künstlerische Neuschaffungen.

Die Ausstellung lädt zu einer Reise in die Blütezeit der gotischen Baukunst ein. Neben dem Freiburger Münster werden weitere Kathedralen Deutschlands, Frankreichs, Italiens und der Schweiz präsentiert. In einem Rundgang werden baugeschichtliche Spezifika der einzelnen Kathedralen erfahr- und deren wechselseitige Beeinflussung sichtbar.

30 Jahre Kindringer Ruäbsäck

 

 

i