Anmelden
DE

Invitation au voyage

Eine Ausstellung der Deutsch-Französischen Gesellschaft Freiburg und der Deutsch-Französischen Gesellschaft „Consonances“ aus Besancon
24. August  bis 7. September  2016
Meckelhalle im S-FinanzZentrum, Kaiser-Joseph-Straße 186-190

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Freiburg präsentiert in der Meckelhalle der Sparkasse Freiburg eine Kunstausstellung, deren Titel auf einem Gedicht von Charles Baudelaire beruht: „Invitation au voyage“. Gemälde, Plastiken, Skulpturen und Fotos von Künstlern sowohl aus Freiburg als auch aus Besançon werden das Freiburger Publikum „zur Reise einladen“. Wie dieses Thema von jedem einzelnen Künstler aufgefasst und dargestellt wird, das ist die spannende Komponente dieser Ausstellung. Die Initiative für dieses binationale Projekt verdanken wir der Deutsch-Französischen Gesellschaft  „Consonances“ von Besançon, wo bereits im Oktober 2015 eine ähnliche Ausstellung stattfand. Ziel der Veranstaltung war es damals wie heute, Begegnungen und Austausch zwischen französischen und deutschen Künstlern zu fördern sowie die Zusammenarbeit der beiden Trägervereine zu stärken. Wir freuen uns, dem Freiburger Publikum diese Ausstellung in einem der attraktivsten Ausstellungsräume der Stadt zeigen zu dürfen.

Le Cercle Franco-Allemand de Fribourg présente dans la salle « Meckel » de la caisse d’Épargne de Fribourg une exposition d’art, dont le titre est emprunté à un poème de Charles Baudelaire : « Invitation au Voyage ». Tableaux, sculptures et photos d’artistes de Fribourg et de sa ville partenaire Besançon vont inviter le public fribourgeois à se laisser entrainer au voyage. Comment chaque artiste conçoit et représente avec ses moyens personnels cette idée du voyage, voilà ce qui peut susciter l’intérêt des visiteurs. Nous serons heureux de vous accueillir au vernissage de cette exposition .Nous devons l’initiative de ce projet binational à l’association franco-allemande « Consonances » de notre ville partenaire, où déjà en octobre 2015 une exposition semblable a été présentée. Cette manifestation culturelle avait pour but de favoriser rencontres et échanges entre les artistes des 2 pays, ainsi que de renforcer la coopération entre les 2 associations franco-allemandes. Maintenant nous avons le grand plaisir de présenter avec les mêmes intentions cette exposition au public Fribourgeois dans une des salles les plus prestigieuses de notre ville.

Bild: Jo Kille, Freiburg

i