Anmelden
DE

30 Jahre Kindringer Ruäbsäck

Narrenausstellung zur Fasnet 2019

4. Februar  bis 6. März 2019, Sparkasse in Emmendingen, Marktplatz 13

Da nach dem ersten Auftritt der Ruäbsäck an der Dorffasnet 1989 die Resonanz der Bevölkerung sehr groß war, beschloss man noch im selben Jahr eine eigene Narrenzunft ins Leben zu rufen.

 Seit dieser Zeit treiben die Ruäbsäck in Köndringen ihr Unwesen unter dem Motto „Do hilf kei butze un kei schminge, ä Ruäbsack muäß nach Ruäbe schdinge“.

Zur Geschichte der Zunft sei gesagt, daß aufgrund des früher stark verbreiteten Anbaus von Rüben schon vor etwa 150 Jahren die Köndringer den Spitznamen „Ruäbsäcke“  in den Nachbargemeinden hatten.

Die stark familiengeprägte Zunft wuchs stetig an und zählt zum heutigen Zeitpunkt 454 Mitglieder, darunter 358 aktive Hästräger, davon wiederum  sind es 107 Kinder und Jugendliche.

Beim Jubiläums-Narrentreffen am 16./17. Februar 2019 werden dann am Sonntag beim großen Umzug, fast 4000 Hästräger in Köndringen, im Herzen des Breisgaus, erwartet.

Die Ausstellung zeigt viele Bilder von den Anfängen bis zum heutigen Zeitpunkt.

 

30 Jahre Kindringer Ruäbsäck

 

 

i