Anmelden
DE

Of all the people in all the world 

Eine Kunstinstallation der britischen Künstlergruppe Stan’s Café – realisiert vom Theater Freiburg vom 12. bis 20. Februar 2016, Meckelhalle im S-FinanzZentrum, Kaiser-Joseph-Str. 186-190

Die britische Künstlergruppe Stan’s Cafe ist mit ihrer weltweit präsentierten Installation "Of All The People In All The World" in Freiburg zu Gast und legt Ihnen die Welt zu Füßen!

Diese macht statistische Zahlen erlebbar und verhandelt die Bedingungen der menschlichen Existenz in Form einer Gleichung: ein Mensch = ein Reiskorn. Aus einer Masse von 2,5 Tonnen Reis entstehen unterschiedlich große Reisberge, die soziale Fragen abbilden: Wie viele Menschen werden in Freiburg innerhalb eines Jahres geboren, wie viele an einem Tag in Kalkutta? Wie nah sind sich die Zahlen der Bahnfahrer in Deutschland und die Zahl der Flüchtlinge auf der Welt? Während der Ausstellung werden die abgebildeten Verhältnisse jeden Tag anhand statistischer Erhebungen überprüft und die Reiskörner aufs Neue ausgezählt und arrangiert. Auf diese Weise entsteht über die Dauer der Installation eine sich ständig wandelnde Landschaft unterschiedlich großer Reisberge, in der die BesucherInnen dazu eingeladen sind, sich mit den KünstlerInnen über Fragen der Verhältnismäßigkeit auszutauschen. Für ihre Installation hat sich die britische Künstlergruppe Stan’s Cafe die Meckelhalle im Sparkassen-FinanzZentrum in Freiburg ausgesucht. Das Theater Freiburg und die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau freuen sich, einem neugierigen Ausstellungspublikum etwas ganz besonderes bieten zu können.

Ausstellungsplakat

i